IVF mithilfe der Methode PICSI

Die Methode PICSI ist eine Verbesserung der ICSI und wird zur künstlichen Befruchtung genutzt, wenn die Spermien des Mannes nicht richtig geformt, bewegungsfähig oder reif sind.

Bei dem Verfahren PISCI werden spezifische Spermien mithilfe einer Hyaluronsäure gewählt. Diese kann nämlich nur reife Spermien an sich binden.

Weil es die Methode PICSI ermöglicht, reife Spermien auszusuchen, verbessert sie die Erfolgschancen. Die Zahl der Eizellen, die durch dieses Verfahren befruchtet werden, hängt von dem Wunsch des Paares, der Zahl der entnommenen Oozyten und deren Qualität ab. Die ausgewählten Samenzellen werden anschließend zur Befruchtung der Eizelle mithilfe der Methode ICSI genutzt.

Die Erfolgsquote liegt bei etwa 90 %.

Wann wird PICSI genutzt?

  • Wenn die Patientin schon eine erfolgslose IVF- oder ICSI-Behandlung absolviert hat
  • Wenn die Embryonenqualität schlecht ist
  • Wenn die Patientin wiederholte Fehlgeburten oder Embryotransfers ohne Einnistung erlitten hat

Die Methode PICSI können Sie für einen Zuschlag von 320 EUR als Teil des IVF-Zyklus in Prag (2390 EUR) absolvieren.

Vorteile von IVF mithilfe der Methode PICSI in Prag:

    1. Hochqualifizierte deutschsprachige Spezialisten mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in ihrem Fachgebiet
    2. Eine der höchsten Erfolgsraten auf dem Gebiet der klinische Schwangerschaft in Tschechien
    3. Persönliche Betreuung - einheimische, deutschsprachige Betreuung, die Ihnen während des gesamten Aufenthalts und bei den Behandlungen zur Verfügung steht.
    4. Keine Wartezeiten
    5. Ist die Behandlung für die Schwangerschaft nicht erfolgreich, bieten wir Ihnen einen Preisnachlass oder einen 3. Zyklus kostenlos
    6. Persönliche Behandlungspläne - Wir passen Ihre Reise an Ihre persönlichen Bedürfnisse an.
    7. Prag - eine atemberaubende UNESCO Stadt, die ideal für eine Kurzreise ist. 1
    8. Direkte Erreichbarkeit mit Bus, Bahn und Flugzeug
    9. Individuelle Angebote für internationale Klienten, einmalige Terminoptionen möglich, Servicepaket mit der Organisation des Aufenthaltes

Anfrageformular

Erfahrungsberichte

Lesen und sehen Sie weitere Bewertungen und Erfahrungsberichte

ÄRZTLICHES TEAM

Ärztliches Team - Eva - Praga Medica

Eva

Stelle: Persönliche Betreuerin internationaler Patienten

Sprachen: Deutsch, Englisch, Tschechisch

Aufgabe: Kostenlose telefonische Behandlungsberatung

Mehr über unser Team und Ärzte

PREISE & KOSTEN

Preis
2710 EUR

Der Preis für einen vollständigen IVF-Zyklus in Prag beinhaltet:

  • Telefonische oder persönliche Beratung mit einer/einem hoch qualifizierten IVF-Spezialistin/Spezialisten
  • Gynäkologische Voruntersuchung
  • Befruchtung der Eizellen mit der Methode PICSI
  • IVF-Zyklus + Embryo-Transfer
  • Notwendige Bluttests für die beiden Partner (STDs)
  • Hormontests: AMH, TSH, Prolaktin
  • Alle Ultraschallbilder
  • Verlängerte Embryo-Kultivierung von bis zu 5 Tagen
  • Risikoteilung: 500-1000 EUR Rückerstattung, sollte der Embryo-Transfer nicht stattfinden
  • Begleitung zur Klinik für Ihren ersten Termin
  • Einheimische Assistentin, die Ihnen während des gesamten Aufenthalts zur Verfügung steht

Zusätzlich bieten wir für einen IVF-Zyklus an

  • Allgemeine Gesundheitsuntersuchung vor der Anästhesie 134 EUR
  • Allgemeinanästhesie (Eizellenentnahme) 140 EUR
  • IVF-Medikamente für Stimulation 750 EUR

Alle Pakete können auf Wunsch um weitere Methoden ergänzt werden. Für eine komplette Preisliste kontaktieren Sie unser Betreuungsteam.

- Behandlungen


IVF mithilfe der Methode ICSI (intrazytoplasmatische Spermieninjektion)€ 2390
IVF mithilfe der Methode PICSI€ 2710
MESA, TESE€ 1750
* Nur indikative Preise, bitte kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot mit aktuellen Preisen.

Patientenressourcen

IVF MITHILFE DER METHODE PICSI

Eizellen- und Embryonenspende

Medikation

Wichtige Aspekte der Vorbehandlung

Allgemeine Fragen zum In-vitro-verfahren

Embryotransfer & -entwicklung

Auswahl der Spenderin

Kliniken

Kontakt